Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Freitag, 22. Mai 2020

Neue Hofmagierin in Kornburg - Neira Ringsdorf zur Hofmagierin der Grafschaft Montargon-Drachenfurt berufen

Die Kunde hat sich bereits auf den Marktplätzen und in den Schankstuben unserer Grafschaft verbreitet und nach Rückfrage beim gräflichen Amtmann Kasimir zur Mühlen können wir nun allen unseren Lesern bestätigen, dass es wahr ist! 
Unser hochgeschätzter Landesherr hat die frisch graduierte Adepta Neira Ringsdorf zur Hofmagierin am Hofe in Kornburg ernannt.
Angesichts des jungen Alters von Neira Ringsdorf gibt es natürlich Stimmen, die sich über diesen doch beachtlichen Aufstieg wundern, zumal Neira Ringsdorf nun auch die mit Abstand jüngste Hofmagierin im ganzen Reich sei.
Andere verweisen dagegen darauf, dass sie ein Diplom der renommierten ravernischen Akademie habe und ihr Lehrmeister der wohl angesehenste Magier weit über Ravernien hinaus sei. Angesichts dieser
Referenzen stelle sie eine gute Wahl für den begehrten Posten dar. wir vom Volkesmund möchten uns natürlich kein Urteil anmaßen, allerdings hat sich in der Vergangenheit gezeigt, dass unser gräflicher Landesherr stets die besten Entscheidungen zum Wohle des Landes trifft. 
Insofern steht für uns außer Frage, dass wir zukünftig noch viel gutes über die neue Hofmagierin berichten können. Und wir möchten an dieser Stelle nicht versäumen, Neira Ringsdorf zu ihrer Ernennung zu gratulieren!
Immerhin trägt sie nun eine große Verantwortung, umfasst doch ihr Zuständigkeitsgebiet mit der unter der Verwaltung unseres Grafen stehenden ostmärkischen Kronprovinz und der Grafschaft Montargon-Drachenfurt zwei der prosperierensten Gebiete des Reiches. 
An Arbeit wird es ihr also sicherlich nicht mangeln.

Keine Kommentare:

Kommentar posten